Neuigkeiten

Ende Februar/Anfang März 2024: Beginn der Kröten- und Amphibienwanderungen

Oberwürzbach-Rittersmühle, Langzeitpojekt

Je nach Wetterlage beginnt ab Ende Februar bzw. Anfang März bis Ende April bzw. Anfang Mai wieder die jährliche Kröten- und Amphibienwanderung und auch dieses Jahr wollen wir mit Euch gemeinsam wieder etwas gegen die vermeidbaren unzähligen toten Tiere unternehmen!

In dieser Zeit bitten wir Euch alle extra ein wenig mehr auf die Straßen zu achten (insbesondere zwischen der frühen Dämmerungszeit und 23:00 Uhr) – sowohl, da sich Menschen an der Seite der Straße befinden können, aber auch für die Tiere selbst, die die Straße überqueren wollen. Wenn Ihr Zäune und oder Menschen an der Straßenseite seht bitten wir euch aus Rücksicht auf Mensch und Tier 30 Km/h zu fahren und einen besonders großen Sicherheitsabstand zu diesen einzunehmen – Dankeschön im Voraus!

Unser Vorhaben für alle freiwilligen Helfer*innen besteht darin wie letztes Jahr die Krötenzäune und Sammeleimer aufzustellen und diese morgens und abends zu kontrollieren. Dabei werden alle Amphibien gezählt, aufgelistet und sicher zu den nächstmöglichen Tümpeln gebracht. Eine spaßige, aber auch spannende Aufgabe für Jung und Alt also!

Bei Interesse bitte unter ogv18@oberwuerzbach.de mit dem Betreff „Krötenlotsen“ anmelden.