2019,Aktivitäten

Jahreshauptversammlung und Ehrung 100. Mitglied

Gartenarbeit ist ein alter Hut? Das Interesse für Bäume, Sträucher, Blumen, Gemüse im eigenen Garten gehört ins letzte Jahrtausend? Aber nein! Das Interesse ist wieder erwacht! Endlich möchte man wissen, was auf dem Teller landet, möchte zusehen, wie das, was zu ernten ist, wächst und gedeiht und so herrliche Produkte lassen sich herstellen aus den Früchten! Neben Gelee und Marmelade findet das hochprozentige Wasser seinen Zuspruch, Gemüse kann herrlich eingelagert werden für den Winter! Streuobstwiesen gehören zu einem alten Kulturgut, das es aufrechtzuerhalten gilt. Und nebenbei tut die Gartenarbeit an der frischen Luft gut. Dass dies alles auf fruchtbaren Boden fällt, davon kann der im Juni 2018 neu gegründete Obst- und Gartenbauverein Oberwürzbach2018 ein Lied singen.

Bei seiner Jahreshauptversammlung am 22. Januar 2019 verkündete die 1. Vorsitzende, Friederike Düthorn stolz, dass die Mitgliederzahl von anfänglich 61 auf 107 Mitglieder angewachsen ist. Hierbei sei zu erwähnen, dass sich der Altersdurchschnitt wahrlich „quer beet“ gestaltet, sodass der Nachwuchs auf lange Sicht gewährleistet sein dürfte.

Neben dem Rückblick auf das erste halbe Jahr, in dem neben dem „Erntedankfest“  als Vereins(dank)fest auch Sauerkraut einmachen auf dem Plan stand, schaute man zuversichtlich auf das neue Jahr und verkündete die ersten Termine des Jahres 2019. Neben Obstbaumschnitt, Ostereiersuche mit den Kleinen, Kräuterwanderungen und natürlich dem Obstbrand, darf man gespannt sein, was der Vorstand sonst noch so parat hält, um seine Mitglieder anzuregen.

Besonders geehrt wurde das 100. Vereinsmitglied, Frau Karin Lahm, die von der 2. Vereinsvorsitzenden, Margit Frenzel, dankend den schön dekorierten Blumenkohl entgegennahm.

Gerne würde sich der Oberwürzbacher Verein mit anderen Vereinen austauschen und aus Erfahrungen Anregungen mitnehmen. Bei Interesse kann gerne eine Mail an: OGV18@oberwuerzbach.de gesendet werden.

Sabine Jost

Foto: Margit Frenzel (l.) gratuliert Karin Lahm (r.)